Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.
Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.

Aktueller Stand 13.03.2020

 

 

Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.v.

Krattredder 55

24787 Fockbek

 

+49 4331 - 6962297

 

info(at)ssc-fockbek.de

13.03.2020Gikroe

 

 

 

 

 

 

Alle Lebensbereiche sind vom Corona-Virus  betroffen, so auch der Sport.......

 

Jeder soll auf nicht notwendige soziale Kontakte möglichst verzichten. Alle Schützenkreise und Vereine sagen vorerst ihre Kreismeisterschaften, Landesmeisterschaften und Veranstaltungen ab. Auch wir müssen und wollen unsere Mitglieder vorsorglich schützen und sagen alle geplanten Veranstaltungen ab, auch das Training wird in unserer Schützenhalle nicht stattfinden.  Wir halten Euch auf dem Laufenden.

 

Die Schützenhalle bleibt vorerst vom 14. März 2020 bis 19. April geschlossen.

 

 

Der Vorstand 13.03.2020

 

ZIEL  IM   VISIER

Anno 2020

Über uns

Beitrag

Am 17.06.1961...

 

fanden sich 11 Männer in Paulsen`s Gasthof ein und gründeten den SSC-Fockbek e.V.. Gleich nach der Gründung wurde der Schießbetrieb aufgenommen.

Auf 5 Luftgewehr-Bahnen wurde geschossen. Sie befanden sich im Saal des Vereinsheims Paulsen`s Gasthof, die Anlagen mussten vor dem Schießen auf- und nach dem Schießen immer wieder abgebaut werden.

Es konnte jeder Mitglied werden, der das 14. Lebensjahr vollendet hatte und männlich war. Der Mitgliedsbeitrag wurde seinerzeit auf 1,00 DM pro Monat festgelegt.

Der Auszug aus der Gründersatzung: „Der Verein hat den Zweck, das
Sportschießen zu pflegen und das Streben nach geistiger, körperlicher
und sittlicher Entwicklung zu fördern, frei von allen politischen und
religiösen Bindungen.“, gilt auch heute noch.

Im Jahr 1964 konnte der Verein ein Grundstück neben dem Vereinslokal erwerben. Es wurde eine eigene Schießhalle ausschließlich in Eigenarbeit errichtet. Mit 10 Luftgewehrständen und 2 Zimmerstutzenständen verfügte der Verein über eine der modernsten Schießanlagen im gesamten Kreisgebiet Rendsburg.

Im Jahr 1972 wurde der Antrag gestellt, eine Damengruppe aufzunehmen. Das war das Ende der reinen Männer-Wirtschaft. :)

Es gab aber auch vorher schon eine Königin, die wurde durch Fischstechen ermittelt.

Der SSC sollte 1972 in die neue Mehrzweckhalle umziehen. Der Umzug fand jedoch nie statt.

Heute sage ich: "gut so!" Nach dieser Absage haben wir im Jahre 1998 unsere Halle renoviert und an unserem Schießstand die vereinseigenen
Sanitäranlagen angebaut.

Am 10.09.2005 haben wir nach der Einweihung unseren Schießbetrieb in unserer neuen Schießanlage aufgenommen.

Und wieder kann ich mit stolz sagen: "hier wurde eine der modernsten Schießanlagen im Kreis Rendsburg-Eckernförde errichtet".


gez. Arno Wilhelm
 1. Vorsitzender

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.