Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.
Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.

Aktueller Stand 13.03.2020

 

 

Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.v.

Krattredder 55

24787 Fockbek

 

+49 4331 - 6962297

 

info(at)ssc-fockbek.de

13.03.2020Gikroe

 

 

 

 

 

 

Alle Lebensbereiche sind vom Corona-Virus  betroffen, so auch der Sport.......

 

Jeder soll auf nicht notwendige soziale Kontakte möglichst verzichten. Alle Schützenkreise und Vereine sagen vorerst ihre Kreismeisterschaften, Landesmeisterschaften und Veranstaltungen ab. Auch wir müssen und wollen unsere Mitglieder vorsorglich schützen und sagen alle geplanten Veranstaltungen ab, auch das Training wird in unserer Schützenhalle nicht stattfinden.  Wir halten Euch auf dem Laufenden.

 

Die Schützenhalle bleibt vorerst vom 14. März 2020 bis 19. April geschlossen.

 

 

Der Vorstand 13.03.2020

 

ZIEL  IM   VISIER

Anno 2020

2019

 

Autor: Gikroe 16.09.2019

 

 

Am 07. September  feierte der SSC Fockbek sein Schützenfest 2019.

 

Bei gutem Königswetter erfolgte die Abholung des Schützenkönigs Harald Kistenmacher und des Jugendkönigs Jannik Schmidt , aus Rickert und Büdelsdorf.

In Fockbek angekommen machte Rüdiger Rohwer Meldung an den Schützenkönig Harald Kistenmacher und es erfolgte der Einmarsch der Festgesellschaft in das Schützenheim Fockbek.. Dort begrüßte der 1. Vorsitzende Arno Wilhelm alle Gäste, den Bürgervorsteher Herrn Dr. Henning Loose, der den Bürgermeister Holger Diehr vertrat und alle Vereinsmitglieder.

Nach erfolgter Rückschau auf das vergangene Schützenjahr und vor der Eröffnung des reichhaltigen und abwechslungsreichen König - Frühstücksbuffet, erfolgten noch diverse Ehrungen.

 

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Norddeutschen Schützenbund (NDSB) und 50 Jahre Deutscher Schützenbund (DSB)  wurden geehrt: Hans Lüthje und Max Schmelzkopf.

Für 40 Jahre SSC Fockbek wurden Sigrid Aust, Harald Kistenmacher und Heinz-Ulrich Werner geehrt.

Für 40 Jahre NDSB und DSB wurden geehrt: Sigrid Aust, Rolf Bock, Hans Kleine und Hartwig Rochow.

Für 30 Jahre NDSB wurden Andreas Gädigk und Wolfgang Mayer geehrt.

Für 20 Jahre NDSB wurden Brigitte und Walter Damm geehrt.

Für 10 Jahre SSC Fockbek  wurden geehrt: Heino Lüthje, Olaf Koll, Kirsten Moldenhauer, Arne Moldenhauer und Michael Paasch.

Für 10 Jahre NDSB wurden Michael Paasch und Heino Lüthje geehrt.

 

Beim Preissschießen gewann unser Bürgermeister Holger Diehr, mit einem Teiler von 49,1 den 1. Platz und beim Knobeln holte sich Marcel Bruhn ( 49-7) den Sieg.

Unser Kassenwart Rüdiger Rohwer, Pistolenwart Hans Peter Kahllund und stellv. Oberschützenmeister Gerd Kröger leiteten das Königsschießen ein. In diesem Jahr wurde nicht auf Papier sondern auf Holzadler geschossen, die von Hans Peter K. gefertigt wurden. Alle waren überrascht und begeistert. Teilgenommen haben 10 Jugendlich und 31 Erwachsene.

 

Gegen 17:00 Uhr konnte das neue Königshaus proklamiert werden, es setzt sich wie folgt zusammen:

König Rüdiger Rohwer, Königin Sabine Wilhelm, 1. Ritter Hans Lüthje, 1. Dame Karin Seel,

 2. Ritter Kai Samberger, 2. Dame Brigitte Friedrichs, Jugendkönig Jannik Schmidt, Jugendkönigin Laura Willer, Prinz Jannik Koch und Prinzessin Amy Matthiessen.

 

Bilder

Autor:Gikroe 27.01.2019

 

 

 

Jahreshauptversammelung

 

25.01.2019

 

 

Pünktlich um 20:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende, Arno Wilhelm, die Mitglieder im Vereinsheim. Anschließend verweilten die Mitglieder in einer Gedenkminute an Klaus Hirsch, verstorben 2018.

 

Es nahmen 46 stimmberechtigte Schützenmitglieder an der Versammlung teil. Nachdem die Schriftführerin Karin Seel das Protokoll vom Vorjahr verlesen hatte, verlas der

1.Vorsitzende seinen Jahresbericht 2018.

An diesem schlossen sich die Berichte der Oberschützenmeisterin Brigitte Friedrichs, der Jugendwartin Gisela Kröger, des Bogenreferenten Erwin Friedrichs, des Kassenwarts Rüdiger Rohwer und den Rechnungsprüfern Christiane Schadwinkel/Andreas Kohlhas , an. Der Vorstand wurde durch die Kassenprüfer vollkommen entlastet. Andreas Kohlhas lobte die sehr korrekte Arbeit des Kassenwarts. Der Kassenwart berichtete über die Lage des Kassenbestandes und vermittelte, dass die Mitgliederbeiträge vorerst nicht erhöht werden müssen.

 

Es standen wieder Vorstandswahlen an (u.a.die 2. Vorsitzende), alle Schützenmeister (hier ist neu hinzugekommen Jannik Schmidt ), der Festausschuss (hier ist Sabine Wilhelm ausgeschieden), der Tresendienst......alle wurden einstimmig wiedergewählt.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Unter Verschiedenes gab Rüdiger Rohwer einen Denkanstoß zur Ablaufveränderung des Königsfestes. Die Mitglieder waren sehr offen, fanden die vorgetragenen Gedanken/Ideen positiv. Der Vorstand würde sich über jede eingebrachte neue Idee freuen !!!

 

Anschließend bedankte sich die 2. Vorsitzende, Gisela Kröger, bei einer Reihe von lieb genannten "Fußbodenkosmetikerinnen" für ihren, immer noch ehrenamtlichen Elan die Schützenhalle sauber zu halten, damit die Schützenschwestern und Schützenbrüder sich wohlfühlen können.

 

Hier einmal genannt:

Renate Kruse, Hilde Rohwer, Heike Mohr, Brigitte Damm, Frauke Schladetsch und Karin Seel

 

DANKE !

 

Die Oberschützenmeisterin, Brigitte Friedrichs, nahm dann die Ehrungen der Vereinsmeister vor.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.