Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.
Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.

Aktueller Stand 13.07.2020

 

 

Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.v.

Krattredder 55

24787 Fockbek

 

+49 4331 - 6962297

 

info(at)ssc-fockbek.de

 

 

Liebe Mitglieder,

 

 

Mit hygienischen Auflagen, enger Organisation und vorgegebenen Verhaltensregeln, möchten wir den Trainingsbetrieb

ab 03.August 2020

 

endlich wieder aufnehmen.

 

Vorerst ist es nichtaktiven Schützen, Besuchern, Nichtmitgliedern leider noch nicht gestattet sich in der Schützenhalle einzufinden und aufzuhalten.

 

Wir hoffen, dass  immer mehr Lockerungen in den nächsten Wochen stattfinden, über die wir euch zeitnah informieren werden. Bis dahin müssen wir uns an die gegebenen Vorschriften halten und hoffen weiterhin auf euer Verständnis.

 

Organisation:

 

Von 12 LG-Schießplätzen dürfen nur 6 Schießplätze und von 5 KK-Schießplätzen nur 3 Schießplätze belegt werden (Abstandsregel 1,5 m).

 

Um jeden aktiven Schützen die Möglichkeit für einen Schießdurchgang zu geben, muss man sich, bei dem im laufenden Monat verantwortlichen Schützenmeister, anmelden!

 

Trainingstage vorerst:

 

Bogenabteilung:

hier bleiben die Trainingstage wie gehabt, eine Anmeldung muss nicht erfolgen, da die Schießplätze ausreichend sind.

 

Dienstag        17:00 Uhr -19:00 Uhr  Jugend =      Verantwortliche Kirsten Moldenhauer

 

Samstag        10:00 Uhr - 12:00Uhr Jugend  =      Verantwortliche Kirsten Moldenhauer

 

Mittwoch       18:00 Uhr -19:00Uhr  Pistole  =       Verantwortlicher Hans-Peter Kahllund                                    19:30 Uhr - 20:30Uhr                         Hans Peter entscheidet ob noch Plätze                                                                                   für LG-Schützen vorhanden sind

 

Donnerstag   18:00 Uhr - 19:00 Uhr LG/KK  =       Verantwortlicher Schützenmeister

                        19:30 Uhr - 20:30 Uhr

 

Für den Monat August erfolgt beim ersten Mal die Anmeldung über die Privatnummer des Schützenmeisters.

Danach dann, an den Trainingstagen in der Schützenhalle im Zeitraum, von 20:00 Uhr bis       21:00 Uhr, für Schießtermine anrufen!

 

Ab 27.07.2020 können Termine vereinbart werden.            

 

Hans-Peter Kahllund              Tel: 04331/6530

 

Gerd Kröger                           Tel: 04331/38082 oder 0173/4816420

 

Wir wünschen allen einen guten Anfang, haltet euch bitte an die Verhaltensregeln, Schnutenpullis nicht vergessen, bitte den Anweisungen des verantwortlichen Schützenmeisters folgen........und allen Schützen ein

 

GUT SCHUSS !!!

 

 

13.07.2020 Euer Vorstand

                               

Anno 2020

2019

07.03.2019                               Autor: Gikroe

 

Kreisschützentag 2019

 

 

 

 

Ascheffel 03.03.2019 .......Rolf Eckstein wurde erneut, für 2 Jahre,  zum 1. Vorsitzenden gewählt und bleibt dem Kreischützenverband Rendsburg-Eckernförde erhalten.

 

 

Begrüßung der Ehrengäste:

Kreispräsidentin Juliane Rump, Ascheffels Bürgermeister Jörg Harder, den Kreisvorsitzenden Schleswig-Flensburg und Vizepräsident des NDSB Alfred Koitzsch, Kreiskönigin Liselotte Albrecht, Kreiskönig Peter Nowacki und Jugendkönig Jan Niclas Frohmeyer sowie den Ehrenrat: Vorsitz> Walter Petersen, Carsten Lüthje, Ehrenräte Birgit Nolda, Meinert Holst, Hans-Werner Schröder, Markus Böckel und Christian Koberg.

 

Gedenkminute an Jutta Gosch 16.04.2018 +, sie war  25 Jahre im  Ehrenamt und Sport, sowie Damenleiterin.

 

Aufgrund von Mitgliedermangel und keinen Ersatz von Ehrenamtlern und Vorsitzenden, haben sich der SSC Alt Duvenstedt und Großvollstedt aufgelöst. Zur Zeit besteht ein Mitgliedsbestand von 55 Vereinen mit 2.518 Mitgliedern.

 

Die Kreispräsidentin Juliane Rump und der Bürgermeister Jörg Harder hoben das Besondere des Schießsportes hervor, sie betonten, dieser Sport ist für alle Altersklassen und für ganze Familien. Man wies auf die Sorgfalt und das Verantwortungsbewußtsein hin, die dieser Sport verlange. Vizepräsident NDSB, Alfred Koitzsch berichtete von der Modernisierung des LLZ Kellinghusen.

Die Kreisdamenleiterin, Marlies Knauer und der Kreisjugendleiter Torben Jürgensen vermittelten, dass ihnen ihr Ehrenamt sehr viel Freude macht und sie wieder zur Verfügung stehen.

Im Vordergrund standen die Ehrungen von Schützen, die auf Kreis-, Landes- und Bundesebene erfolgreich waren.

Das alte Kreiskönigspaar Lieselotte Albrecht und Peter Nowacki (Ottendorf) dankten ab. Das neue Königspaar sind nun Birgitt Koll (Ottendorf) und Kai Ralfs (Rickert). Der neue Kreisjugendkönig ist Erik Petersen (Gettorf).

 

Sportnadel in Silber -fünfmaliger Kreismeister-:

Jens Albertsen(Flintbek), Mathias Bokelmann, Nik Deleske, Viktor Deleske, Sebastian Frank (Rendsburg), Michael Brick, Andreas Filter, Jannik Schmidt, Sönke Thiel (Fockbek), Tino Büge (Goosefeld), Andrea Conrad(Westerrönfeld), Hans Peter Klinck, Bärbel Reckendorf (Eckernförde), Harald Niestroy (Güby-Borgwedel),Martin Schlott (Flintbek).

 

Sportehrennadel Gold - zehnmaliger Kreismeister -:

Stefan Elsass(Rendsburg), Manfred Lohse, Maria-Elisabeth von Dahlen (Rendsburg), Kristin Moldenhauer, Alicia Schultz (Fockbek), Knut von Fircks (Güby-Borgwedel).

 

Sportehrenblatt -fünfzehnmaliger Kreismeister-:

Gerhard Böhm, Jens Christiansen(Rickert), Ilse Landau(Revensdorf)

 

Deutscher Meister 2018 -Einzel -:

Anja Reese 2. und 3. Platz, Patrick Quast 3.Platz (Flinte FITASC Compak-Sporting), Jens Rathje 3.Platz (Flinte Skeet),Uwe Hoffmann 2.Platz (Sportpistole)Florian Kahllund 1.Platz(Bogen Halle Recurve).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.