04.10.2023

 

 

 

Wir hatten wieder einen schönen Tag für das vereinsinterne Marathonschießen am 30.09.2023.

 

Brigitte Friedrichs hatte alles gut organisiert und vor allen Dingen alles im Griff.

18 SchützenInnen haben teilgenommen.

 

 

Sogar die Bogenschützen waren dabei, Christine Kahllund und Andreas Filter lieferten sich einen guten Wettkampf...

Recurve:      1. Andreas Filter           932 Ringe

Blankbogen: 1. Christine Kahllund     599 Ringe

Wir würden uns freuen, wenn unsere anderen Bogenschützen beim nächsten Mal ebenfalls dabei sind.

Harald Kistenmacher mit  LG 1050,9 Ringen und Gerd Kröger mit LG 1042,7 Ringen waren die Besten ihrer Klasse. Ebenfalls haben wir uns über Antonio Gündel - Jugendschütze- gefreut,

der mit 374 Ringen eine gute Leistung erbracht hat. Auch hier würden sich die SchützenInnen freuen, wenn die Jugend wieder vermehrt an unseren Veranstaltungen teilnimmt.

 

Nach dem Grillen wurde von Brigitte Friedrichs die Siegerehrung vorgenommen.

22.09.2023

 

Marathonschießen 19.09.-21.09.2023

 

Es haben 76 Schützen und Schützinnen teilgenommen.

Dank an alle Teilnehmer, wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Eure Brigitte Friedrichs

 

Ergebnisse[ hier..]

03.10.2022gikroe

 

 

vereinsinternes Marathonschießen am 01.10.2022

 

Zum Abschluss des Marathonschießens (100Schuss öffentlich-vereinsintern) Luftgewehr-Auflage/Freihand, kämpften von der Seniorinnenklasse I  bis V  alle um gute Plätze.  Topergebnis des Tages schoss Harald Kistenmacher Senioren V. Mit 1053,1 Ringen ließ er  den Seniorinnen I -IV Helga Lüthje (1034,7 Ringe),Gabriele Bolz (1032,6 Ringe) und Gisela Kröger (1042,3 Ringe)keine Chance.

 

Mit einem guten Steak und einer Bratwurst vom Grill, konnte sich nach dem Schießen gestärkt werden. Erwin Friedrichs, Marion Wünsche, Gisela Kröger und Gerd Kröger kümmerten sich um das laibliche Wohl. Es gab selbstgemachten Kartoffel- und gemischten grünen Salat, sowie wieder die hervorragende tolle Steaksoße. Dank an Alle !

Anschließend führte Brigitte Freidrichs die Siegerehrung durch. Alle wurden mit unterschiedlichster Schokolade beglückt und geehrt.

 

Die Teilnahme war dieses Jahr sehr gering. Die gesamte Jugend fehlte, viele junge Schützen zwischen 30 und 50 Jahren fehlten. Wir hoffen, dass die Beteiligung im nächsten Jahr wieder größer sein wird.

Aktueller Stand 03.03.2024

 

 

Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.v.

Krattredder 55

24787 Fockbek

 

+49 4331 - 6962297

 

info(at)ssc-fockbek.de

Anno 2023

Druckversion | Sitemap
© Sportschützenclub von 1961 Fockbek e.V.